Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel komme, wenn ich sterbe?

Die wahrscheinlich am häufigsten gestellte Frage ist: „Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel kommen, wenn ich sterbe? Sie wird von Jung und Alt, Mann und Frau und Menschen mit allen möglichen Hintergründen gefragt. Es kann sein das ein Kirchenmitglied, das seit vielen Jahre zu einer Kirche gehört diese Frage stellt, oder eine Person, die noch nie Mitglied einer Kirche war.

Häufig hat die Person eine Entscheidung getroffen oder eine Erfahrung gemacht, mit der sie bis jetzt zufrieden war. Aber es gibt eine Frage in ihren Gedanken, die sie dazu veranlasst sich zu wundern. Ich frage dann normalerweise, ob sie mit dem zufrieden sind, was sie getan haben oder, ob sie das, was sie erfahren haben als genug ansehen, um in Gottes Reich, den Himmel, zu kommen?

Wie Sie sehen, ist es nicht das, was uns erfüllt oder uns religiös fühlen lässt, was uns in den Himmel bringt. Es ist nur das vollendete Werk von Jesus Christus am Kreuz – Sein Tod, Sein Begräbnis und Seine Auferstehung – das für unsere Sünden büßt. Sein kostbares Blut ist das einzige Gegenmittel für die Strafe unserer Sünden, den Tod.

Ich empfehle jedem, der sich nicht sicher ist Gott zu treffen und Sein „Willkommen zu Hause“ zu hören, dass Sie dieses Gebet beten, genau jetzt, wo auch immer Sie gerade sind: „Herr, ich bekenne in diesem Augenblick, dass ich ein Sünder bin und ich möchte Jesus Christus als meinen persönlichen Retter annehmen. Verzeih mir bitte alle meine Sünden, und gib mir ewiges Leben, wie Du es in der Bibel versprochen hast.“

Wenn Sie das tun, kann ich Ihnen mitteilen, dass Gott Sie erretten wird, und Sie sind bereit für den Himmel. Bitte treten Sie mit uns in Verbindung, wenn Sie gerade dieses Gebet gebetet haben, und wir werden Ihnen Informationen zusenden, die Ihnen bei Ihrem neuen Leben mit dem Herrn helfen werden.

Lesen Sie bitte auch auf unserer Webseite: „Wie komme ich in den Himmel.“

Bei: Harold Richards – Direktor der Biblischen Beratung u. der Kommunikationen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.